Regelungen vor Ort

Hotspot-Lockdown in Städten und Landkreisen mit einer Inzidenz über 1.000

In besonders stark betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz über 1.000 gilt ein regionaler Hotspot-Lockdown. In diesen Fällen ist eine Vielzahl von Veranstaltungen, Einrichtungen und Betrieben untersagt. Weitere Infos hierzu finden Sie in unseren FAQ.

ACHTUNG: Ein regionaler Hotspot-Lockdown setzt eine Bekanntmachung durch die zuständige Kreisverwaltungsbehörde voraus. Erst am Tag darauf treten die entsprechenden Regelungen dann in Kraft. Anschließend gibt die Kreisverwaltungsbehörde wieder bekannt, wenn der Wert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen nicht mehr überschritten wurde und die Regelungen zum Hotspot-Lockdown nicht mehr gelten.

Interaktive Corona-Karte

Die Karte zeigt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz in den bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten. Hier können Sie anhand der Einfärbungen auf den ersten Blick sehen, welche Landkreise und kreisfreien Städte die 7-Tages-Inzidenz von 1.000 derzeit überschreiten.

Ob jedoch in Ihrem Landkreis bzw. Ihrer kreisfreien Stadt der regionale Hotspot-Lockdown gilt, erfahren Sie mit einem Klick auf Ihre Region und den dortigen Link. Dieser führt Sie direkt auf die Informationsseite der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörde.

Große Ansicht: Interaktive Karte